Die Kraft von Natur und Pferd in Dir aufnehmen

Bewusst achtsam(er) leben - aber wie? Kleine Momente sind es, welche wir bewusst achtsam leben können. Im Umgang mit unserer Islandstute Faxa lernen wir, uns Zeit zu nehmen, unsere Sorgen und Gedanken für eine Weile loszulassen und unsere ganze Aufmerksamkeit auf Faxa zu legen. Und wenn wir ganz frei sind von Erwartungen und Zeitdruck, können wir spüren, dass das Krafttier Pferd uns eine grosse Menge lehren kann. Während des Spaziergangs durch den Wald tanken wir neue Energie, wir fühlen uns leicht und glücklich! 

Das Islandpferd

Das Islandpferd, auch Isländer oder Islandpony genannt, ist eine aus Island stammende, vielseitige und robuste Pferderasse, die dank ihres kräftigen Körperbaus auch von Erwachsenen geritten werden kann. Islandpferde gehören zu den Gangpferden, da die meisten von ihnen nicht nur über die Grundgangarten Schritt, Trab und Galopp verfügen, sondern zusätzlich über die genetisch fixierten Gangarten Tölt und/oder Pass. 

 

Die Natur

Faxa ist in einem Offenstall in Tägertschi (bei Münsingen) daheim. Die Natur und die umliegenden Wälder laden ein zu ausgedehnten Spaziergängen, fernab von Hektik, Lärm und Stress.

 

Das Angebot 

  • Den Umgang mit den Pferden lernen (u.a. Faxa von der Weide holen, putzen, für den Spaziergang parat machen)
  • rund einstündiger Spaziergang in den umliegenden Wälder. Wir lernen im Umgang mit den Pferden unsere eigenen Grenzen aber auch unsere Fähigkeiten kennen.
  • Begleitet von Andrea Schneider, Vital-Coach und erfahrene Islandpferde-Besitzerin

Kosten 

50 CHF für rund 90 Minuten

 

Neugierig?

Ruf mich an 077 477 76 33 oder schreibe mir ein Mail: info@rundum-gesund.me